Danke, dass Ihr Euch für eine friedliche und solidarische Welt einsetzt! 

Seit 1994 hat die Stiftung Nord-Süd-Brücken 3.622 Auslands- und Inlandsprojekte von 528 Vereinen in 78 Ländern mit 29,685 Mio. Euro gefördert.

Nun möchten wir gerne Danke sagen! All jenen, die sich mit ungerechten Lebensverhältnissen, ungleichen Chancen, zerstörerischen Produktionsweisen, Gewalt und Vertreibung, Rassismus und Menschenrechtsverletzungen nicht zufrieden geben. All jenen, die dagegen kämpfen, angehen, protestieren und sich für eine friedliche und solidarische Welt einsetzen! Und deswegen seid Ihr/ sind Sie herzlich eingeladen. 

Es wird zwei Grußwörter (BMZ und Berliner Senat) geben, eine Keynote von Boniface Mabanza und eine "Parade der nicht-intendierten kulturellen Wirkungen".

 

MASO ist natürlich am 14. Juni in Berlin mit dabei! Bei Interesse teilzunehmen meldet Euch doch bei uns!  

Die Stiftung Nord-Süd-Brücken wird 25 Jahre

Wir danken unseren Partner und Sponsoren für die Unterstützung:

Der Reiseausrüster und Outdoor-Laden "Tapir" in Leipzig unterstützt den Verein seit den Anfängen durch großzügige Spenden und veranstaltete einen Diavortrag und Informationsabend. Seit Ende 2011 gibt es einen langfristigen Unterstützungsvertrag, der es dem Verein ermöglicht, mit fest zugesagten Spendengelder zu wirtschaften. Vielen Dank!

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank führt unser Vereinskonto kostenlos.

Frau und Herr Dr. Mölle, Fachärzte für Innere Medizin in Dresden unterstützen die Arbeit des Vereins durch großzügige finanzielle Zuwendungen.

Beim LIONS-Club in Haldensleben konnten wir mehrere Vorträge und Informationsveranstaltungen über unsere Vereinsarbeit veranstalten. Der Club unterstützt die Vereinsarbeit längerfristig. Die Finanzierung der Ausbildung und Tätigkeit eines HIV-Testers und -Beraters durch den Lions-Club wurde sichergestellt.

Nach einem Vortrag über die AIDS-Problematik in Malawi und die Arbeit des Vereins bekommen wir vom Rotary-Club Leipzig, Zentrum großzügige Spenden für die Weiterführung der Projekte. Der Club unterstützt uns regelmäßig.

Das 2012 gegründete Leipziger Ärzteorchester unterstützt mit seinen Auftritten gemeinnützige Projekte. Im Rahmen eines Konzertes konnten wir die Besucher auf die Arbeit des Vereins aufmerksam machen und Spenden sammeln.

Die Firma "Plastikkarten24" erstellt für unsere lokalen Projektmitarbeiter kostenfrei ID-Cards. Diese werden in Malawi stolz getragen und erhöhen die Präsenz des Vereins in der Öffentlichkeit.

Die Firma "ISC" in Konstanz ist ein Forschungsunternehmen für Photovoltaik-Anlagen. Das Unternehmen stellte 6 hochmoderne Solarmodule zum Aufbau unserer Solaranlage im Projektdorf Chenyma kostenfrei zur Verfügung und half bei der Projektierung und Vorberetiung der Installation.

Die Schüler und Lehrer des Kepler-Gymnasiums in Leipzig-Großzschocher unterstützen die Projekte des Verins regelmäßig mit kreativen Ideen zum Spendensammeln: Kuchenbasare, Tombolas, Spendenlauf u.v.m.

Das BMZ hat die Initiative zur Förderung von Klinikpartnerschaften gegründet und fördert auch unser Pamodzi-Projekt finanziell das Klinikpartnerschaftenprojekt.

Das Klinikum St. Georg ist lokaledeutscher Partner des Pamodzi-Projekts und wesentlich an der Umsetzung beteiligt.

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) wurde im Jahr 1983 von der Unternehmerin Else Kröner, geb. Fernau, gegründet und zu ihrer Alleinerbin eingesetzt. Die gemeinnützige Stiftung widmet sich der Förderung medizinischer Forschung und unterstützt medizinisch-humanitäre Projekte, wie z.B. unsere Klinikpartnerschaft.

Unsere Partner in Malawi:

"Ort der Leben bringt" - Ndi Moyo. Die palliativmedizinische Einrichtung ist einzigartig in Malawi und wird seit Jahren mit beeindruckendem Engagement von Lucy (s. Bild rechts) und Tony Finch geführt. Die  freundschaftliche Partnerschaft von zwei benachbarten Hilfsprojekten wurde mittlerweile um eine fruchtbare Geschäftspartnerschaft erweitert. So können Synergien genutzt werden.

Die britische Hilfsorganisation "Starfish Malawi" arbeitet in der selben Region hauptsächlich im Bereich Schulen und Ausbildung. Sie unterstützt uns logistisch und durch den Erfahrungsaustausch.

© 2017 by MASO

Proudly created with Wix.com

Telefon:

+49 341 30391381

Fax:

+49 341 30391382

Adresse: 

Bachenpfad 13

04249 Leipzig

Visit us on:

Spendenkonto:

DE62 3006 0601 0007 0033 15